Studiokonzert des Jugendsinfonieorchesters

Das Robert-Schumann-Konservatorium informiert:

Am Mittwoch, 24. April 2024, lädt das Jugendsinfonieorchester des Konservatoriums wieder zum Studiokonzert ein. Dieses findet um 17 Uhr im Robert-Schumann-Saal, Stiftstraße 10, statt, der Eintritt ist frei. Die jungen Musikerinnen und Musiker spielen Ausschnitte aus dem aktuellen Konzertprogramm und geben Einblicke in ihre Probenarbeit. Es erklingen u.a. Kompositionen von W. A Mozart, J. G. Nerude, B. Smetana und B. Britten. Die Solisten sind Zoe Nehrke (Querflöte) und Wilhelm Bergert (Trompete), die Leitung hat Prof. Georg Christoph Sandmann.

Mit dem Konzert bereitet sich das Orchester auf die Gemeinschaftskonzerte Ende Mai mit der Big Band „swing it“ des Konservatoriums vor. Der Auftritt im Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ findet am Freitag, den 31. Mai 2024 um 19 Uhr statt.