Trotz Drittligaabstieg herrscht Euphorie beim FSV – oder gerade deswegen?

FSV Verkauft für die Regionalliga mehr Dauerkarten als in der 3. Liga

Kurz vorm ersten Heimspiel der neuen Regionalliga-Saison gegen den FSV Luckenwalde herrscht in Westsachsen große Euphorie. Mit fast 1.200 verkauften Dauerkarten wurden mehr Jahreskarten verkauft, als in der vorherigen Drittliga-Saison.

„Das ist schon Wahnsinn! Wer hätte vor 6 Wochen gedacht, dass die Leute so heiß sind auf ein Regionalliga-Heimspiel gegen Luckenwalde?!“, fragt Neu-Vorstand Matthias Bley. Als der FSV mit dem Rücken zur Wand stand und laut Sportdirektor Robin Lenk „eigentlich schon tot war“, ist es den neuen Verantwortlichen gelungen, eine junge und willige Mannschaft, ein erfahrenes Trainerteam, einen geordneten Gremienwechsel und 1,7 Millionen Euro an Sponsorengeldern zu gewinnen. 70 Prozent der fast 1.200 Dauerkartenkäufer kauften die sogenannte „Investorendauerkarte“ und zahlten mehr, als was die Dauerkarte eigentlich kostet. Das brachte dem FSV binnen kürzester Zeit mehr als 300.000 Euro ein und damit die dringend benötigte Luft zum Atmen, um erste Spieler verpflichten zu können.

Die CrowdfundingKampagne „Fussball gehört den Fans“ zählt derzeit 260.000 Euro. „Wir steuern damit auf FanEinnahmen von über 600.000 Euro zu! Der FSV und seine Fans sind deutschlandweit für ihren Weg in den Schlagzeilen – und das im positiven Sinn! Der ideelle Wert unserer Entwicklung seit dem Abstieg kann noch gar nicht beziffert werden. Das ist einzigartig!“, so Bley. Gleichzeitig stellt der Verein in einer Information zur aktuellen Situation aber demütig klar: „Wir sind ein Regionalliga-Verein in finanzieller Schieflage, der um sein Überleben kämpft und sich gerade in allen Bereichen neu aufstellt.“ Man spiele nicht mehr im Profifußball. „Wer das Hochglanzprodukt FSV erwartet, bei dem einem alle Wünsche von den Lippen abgelesen werden, es keine Rückschläge gibt und jedes Heimspiel gewonnen wird, der wird in der Stadionallee an der falschen Adresse sein. Wer sich aber auf Werte wie Zusammenhalt, Loyalität, Ehrlichkeit und Demut, Fannähe, ehrlichen Fußball, eine junge kämpfende Mannschaft mit Lust sich für den Verein zu zerreißen, gelebtes Vereinsleben, wiederkehrende transparente Informationen rund um den FSV, die besten Fangesänge Deutschlands und auch die Möglichkeit bei seinem Herzensverein selbst mit anzupacken freut, der ist hier genau richtig.“, heißt es mit Blick auf die Zukunft. 

Die komplette Mitteilung gibt es unter https://tinyurl.com/4snhzs3b

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider