Stadtrundgänge im Monat September

Zwickau/ Kultour Z.

Wir zeigen Ihnen Zwickau! In einer unserer beliebten Stadtführungen lernen Sie die Stadt an der Mulde einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen.

Die Gästeführer zeigen Ihnen die Innenstadt auf amüsante und interessante Weise. Erfahren Sie dabei Informatives zu Historie, Architektur, Kunst oder Gewerken der Stadt gepaart mit wissenswerten Anekdoten, die Sie garantiert noch nicht kennen.  

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht aller öffentlichen Stadtführungen. Bei der Mehrheit der Führungen kann ohne vorherige Anmeldung teilgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Änderung bei den Segway-Touren, welche eine Anmeldung im Vorfeld erfordern. Zudem bieten wir in diesem Monat auch zusätzlich die Führung mit „Clara Schumann“ an.

Monat September 2019 im Überblick:

Schnuppertour durch die Zwickauer Altstadt: Diese Führung eignet sich für Zwickau-Einsteiger und Gruppen mit kleinem Zeitbudget. Sie besuchen mit unserem Führer die wichtigsten historischen Plätze und Baudenkmale in der Zwickauer Altstadt.

Jeden Samstag, 10:30 Uhr + 14:00 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Kosten: 6,00 € p.P. Termine September: 07.09. |14.09.|21.09. |28.09.2019

Gänsehautgeschichten – Zwischen Schicksal und Mord durch Zwickau: Entlang der Zwickauer Sehenswürdigkeiten entführt Sie die Stadtführerin in die dunkle Geschichte unserer Stadt.

Jeden ersten Freitag im Mon., 17:30 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Kosten: 7,00 € p.P. Termin September: 06.09.2019

Stammtisch-Geschichte(n): Erleben Sie eine Tour durch Zwickaus Altstadt, vorbei an früheren Kneipen gepaart mit informativen Anekdoten und alten Stammtisch-Geschichten.

Einmal im Monat, freitags, 17:30 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Kosten: 8,00 € p.P. (inkl. „Pausentrunk“)  Termin September: 20.09.2019

Nachtwächterrundgang: Lauschen Sie den Geschichten aus alter Zeit und erfahren Sie Interessantes über den verachteten und gefährlichen Beruf des Nachtwächters.

Jeden letzten Freitag im Monat, 20:00 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Kosten: 7,00 € p.P. Termin September: 27.09.2019

Auf den Spuren von Clara Schumann: Dr. Ute Haese, gewandet wie die Witwe Clara Schumann, macht das Leben dieser starken Frau erlebbar. Diese setzte ihren Wunsch durch, auch nach der Heirat auf Konzertreisen zu gehen. Clara überlebte ihren Mann um 40 Jahre. In dieser Zeit erarbeitete sie den Unterhalt für ihre große Kinderschar weiterhin selber. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat sie schon damals versucht zu leben.

einmalig Donnerstag, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Kosten: 7,00 € p.P. Termin September: 13.09.2019

Geschichte und Geschichten - Segway®-Infotour durch die Stadt: Erkunden Sie Zwickau mit dem Segway.

Ausgehend von der Tourist Information werden Sie zu historisch bedeutsamen Stätten geleitet und mit kurzen „Geschichten“ zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten unterhalten.
Die Tour führt zum Schloss Osterstein und dann auf dem Mulderadweg bis zum Röhrensteg bzw. historischen Dorf. Von dort fahren Sie zurück und dann quer durch die Altstadt bis zur „grünen Lunge“ Zwickaus.

jeden zweiten Donnerstag im Monat, 18:00 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Preis/Person inkl. Leihhelm: 44 € à Voranmeldung erforderlich Termin September: 12.09.2019

 

Lichtertour – Streifzug durch das abendliche Zwickau mit dem Segway®: Erkunden Sie das abendliche Zwickau mit dem Segway.
Am Treffpunkt werden nach der Einweisung die Lichter am Segway angemacht und die Abendstimmung am Schloss Osterstein genossen. Weiter geht es über die B93 Brücke auf die andere Seite der Mulde, an den alten Bergkellern vorbei über die Paradiesbrücke zurück in die hell erleuchtete Altstadt. Nach einer „Runde“ um den Schwanenteich fahren Sie zum Ausgangspunkt zurück. Im Verlauf der Tour erhalten Sie kurze Erläuterungen zu den „angestrahlten“ Sehenswürdigkeiten Zwickaus.

jeden zweiten Freitag im Monat, 21 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Preis/Person inkl. Leihhelm: 39 € à Voranmeldung erforderlich Termin September: 13.09.2019

Bitte beachten Sie die teilweise geänderten Termine und Uhrzeiten.
An Feiertagen finden keine öffentlichen Führungen statt.